POL-HL: Polizeidirektion Lübeck-Bad Oldesloe-Stadtgebiet / Hakenkreuzschmierereien im Stadtgebiet

Lübeck (ots) - Im Stadtbereich in Bad Oldesloe wurden an mehreren öffentlichen Gebäuden sowie an einer Asylbewerberunterkunft gesprühte Hakenkreuze und SS-Runen festgestellt. Die mit schwarzer Farbe gesprühten Symbole haben unterschiedliche Größen. Einen Tatverdacht gibt es zurzeit nicht.

Das Staatsschutzkommissariat in Lübeck ermittelt. Zeugenhinweise werden unter der Rufnummer 0451-1310 oder an jede andere Polizeidienststelle erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: