Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-St. Lorenz Nord-Ziegelstraße / Wurden Frauen belästigt?

Lübeck (ots) - Am Samstagmorgen (27.02.) wurden Polizeibeamte in die Friedhofsallee geschickt, da sich dort zwei Personen auf der Straße streiten sollten.

Gegen 04.25 Uhr wurden ein 26-jähriger und ein 19-jähriger Iraker angetroffen. Sie gaben an, dass beide zuvor in einer Diskothek in der Ziegelstraße waren. Im Verlauf des Abends soll der 19-jährige mehrere Frauen belästigt und angefasst haben. Nun streite sich der 26-jährige mit seinem jüngeren Freund, da er nicht wolle, dass dieser sich entsprechend verhalten würde.

Weiter wurde geschildert, dass der 19-jährige auch aufgrund seines Verhaltens vom Sicherheitsdienst der Diskothek verwiesen wurde. Der junge Mann machte selbst keine Angaben gegenüber den Polizisten.

Das Kommissariat 11 ermittelt nun und sucht Zeugen und Geschädigte zum geschilderten Sachverhalt. Diese mögen sich unter der Rufnummer 0451-1310 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html
Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: