POL-HL: OH_Zarnekau / Tödlicher Verkehrsunfall

Lübeck (ots) - Am frühen Dienstagmorgen (02.02.2016) kam es auf der Landesstraße 57 zwischen Eutin und Kasseedorf zu einem Verkehrsunfall. Ein Unfallbeteiligter verstarb an der Unfallstelle. Den ersten Ermittlungen der Polizei zufolge befuhr ein 33-jähriger Mann die L57 von Eutin kommend in Richtung Kasseedorf. Gegen 06.15 Uhr kam der Ostholsteiner offenbar nach einem Überholvorgang ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Der Mann musste von den Einsatzkräften aus seinem Pkw Daimler Benz herausgeschnitten werden. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Die L57 war während der Bergungsarbeiten kurzfristig komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Dierk Dürbrook
Telefon: 0451-131 2004 / 2015
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: