POL-HL: PD Lübeck, Kreisgebiet Ostholstein / Verkehrskontrollen

Lübeck (ots) - In Neustadt, Pansdorf, Eutin und im Breitenkamp direkt vor dem Polizei-Autobahn- und Bezirksrevier (PABR) in Scharbeutz kontrollierten 58 Polizeianwärterinnen und -anwärter, sechs Ausbilder und 17 Beamtinnen und Beamte des PABR ca. 500 Fahrzeuge.

Am gestrigen Montag (18.01.) wurden in den Kontrollstellen Pansdorf/ Eutiner Straße, Eutin/ Lübecker Straße, Neustadt/Holstein/ Oldenburger Straße und in Scharbeutz/Breitenkamp, Verkehrskontrollen durchgeführt.

Das Fazit: 86 Kontrollberichte aufgrund verschiedener Mängel an Kraftfahrzeugen, fehlender Fahrzeugpapiere oder nicht mitgeführter Führerscheine. 25 Verwarnungen oder Bußgelder. ein 34-jähriger Mann aus Scharbeutz war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. ein 37-jähriger Eutiner steht unter dem Verdacht, seinen Opel Zafira unter dem Einfluss von Haschisch geführt zu haben. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: