Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-Innenstadt-An der Untertrave / Mann tot aus der Trave geborgen

Lübeck (ots) - Am heutigen Sonntagnachmittag (10.01.) wurde der Polizei gegen 15.50 Uhr mitgeteilt, dass offenbar eine Person in der Untertrave treiben würde. Polizei und die Berufsfeuerwehr kamen zum Einsatz.

Es wurde eine tote, männliche Person geborgen. Die Identität steht noch nicht abschließend fest. Der Mann führte ein Ausweispapier bei sich. Danach könnte es sich um einen als vermisst gemeldeten Flüchtling handeln.

Zum jetzigen Zeitpunkt geht die Polizei von einem Unglückfall aus. Der Leichnam wurde in die Gerichtsmedizin Lübeck gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0170- 22 51 500
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html
Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: