Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH-Oldenburg
Bewaffneter Raub auf Tankstelle

Lübeck (ots) - Am Freitagabend (15.05.15) wurde eine Tankstelle in Oldenburg von einer männlichen Person überfallen. Der Tatverdächtige konnte unerkannt flüchten.

Gegen 22:30 Uhr betrat ein maskierter Mann den Verkaufsraum der Tankstelle in der Burgtorstraße und bedrohte die dortige Verkaufskraft mit einem Messer. Der Mann forderte die Herausgabe des Kasseninhalts von dem 18-jährigen Ostholsteiner und flüchtete mit einem geringen Geldbetrag. Der etwa 175 Meter große Tatverdächtige war dunkel gekleidet und floh vermutlich in Richtung Heiligenhafener Chaussee. Sollte es Zeugen geben, die am Abend im Bereich der Tankstelle Beobachtungen gemacht haben, werden diese gebeten, sich bei der Polizei Oldenburg unter der Telefonnummer 04361-10550 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Swantje Heuermann
Polizeidirektion Lübeck
Polizeidirektion Lübeck Pressestelle
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: