Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH - BAB1, Anschlussstelle Neustadt-Mitte
Unfall auf der A1 mit sechs verletzten Personen

Lübeck (ots) - Am Montagmorgen (27.04.2015) ereignete sich auf der BAB 1 ein schwerer Verkehrsunfall bei dem insgesamt sechs Personen verletzt wurden.

Gegen 09:27 Uhr befuhr ein 34-jähriger Neustädter mit seinem roten BMW die Anschlussstelle Neustadt-Mitte, um auf die Autobahn in Fahrtrichtung Süden zu gelangen. Im Scheitelbereich der dortigen Kurve geriet er mit seinem Fahrzeug auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und drehte sich mit seiner Fahrzeugfront in Fahrtrichtung Norden. Eine 29-jährige Frau aus Heiligenhafen, befuhr zur gleichen Zeit mit ihrem VW Multivan, besetzt mit 5 Personen (darunter ein Baby), die Autobahn 1, in Fahrtrichtung Hamburg. Sie versuchte noch, auf den linken Fahrstreifen auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß mit dem BMW jedoch nicht mehr verhindern. Bei dem Unfall wurden sowohl der BMW-Fahrer, als auch zwei 63- und 60-jährige Insassen aus dem Multivan schwerverletzt. Die Fahrerin des VW sowie ein 38-jähriger Mann und ein 9 Monate altes Baby aus Heiligenhafen wurden leicht verletzt. Alle Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Durch den Unfall traten große Mengen an Betriebsstoffe aus, die zunächst durch die Freiwillige Feuerwehr Neustadt in Holstein und anschließend durch die Firma Possehl gebunden und aufgenommen wurden. Aus polizeilicher Sicht entstand ein Gesamtsachschaden an den beteiligten PKW von 11.500 Euro. Des Weiteren wurde die Mittelschutzplanke auf eine Gesamtlänge von 16 Metern beschädigt. Die Autobahn 1 musste zwischen den Anschlussstellen Neustadt-Mitte und Eutin für die Bergungs- und Reinigungsarbeiten in der Zeit von 09:30 Uhr bis 13:40 Uhr in Fahrtrichtung Süden voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:
Swantje Heuermann
Polizeidirektion Lübeck
Polizeidirektion Lübeck Pressestelle
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: