Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH-Eutin-Gewerbegebiet Siemensstraße-Industriestraße / 108 Kompletträdersätze entwendet- Zeugenhinweise erbeten

Lübeck (ots) - Ein Einbruch größeren Ausmaßes beschäftigt die Ermittler der Kriminalpolizei in Eutin. Offenbar haben mehrere Täter 108 Kompletträdersätze im Wert von 100.000 Euro entwendet.

Am vergangenen Freitag (12.12.) haben gegen 03.00 Uhr offenbar mehrere Täter ein Tor aufgehebelt, um sich Zugang zu einem Lager zu verschaffen. Gezielt wurden komplette Reifensätze für die Automarken Hyundai und Seat entwendet. Andere Reifen bzw. Felgen beachteten die Täter nicht.

Die Ermittlungen haben zwischenzeitlich ergeben, dass zumindest eine Person ca. 50 Meter vom Tatort abgesetzt einen Beobachtungsposten bezogen hatte. In Tatortnähe und dem Objekt fuhren ein weißer Klein-Lkw (Fiat Ducato oder Citroen), zwei Lkw mit Kastenaufbau und ein silberner Pkw. Ein Zusammenhang scheint gegeben zu sein. Der Tatzeitraum kann auf Freitag, 12.12., in der Zeit von 03.00 bis 07.00 Uhr eingegrenzt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 100.000 Euro.

Die Kriminalpolizei in Eutin bittet um Hinweise zum Tatgeschehen und den Kompletträdern, welche als einziges Erkennungsmerkmal die Laufflächen mit gelber Kreide markiert hatten. Hinweise bitte unter der Rufnummer 04521-8010.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: