Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH-Bad Schwartau-Markttwiete / Gemeinsam zum Erfolg -Zeugenhinweise erbeten

Lübeck (ots) - Am vergangenen Dienstag (25.11.) teilte telefonisch bei der Polizei in Bad Schwartau ein aufmerksamer Zeuge mit, dass ihm in der Fußgängerzone drei Personen aufgefallen waren. Er vermutete, dass es sich um Taschendiebe handelt.

Ein 52-jähriger Polizeihauptmeister von der Zentralstation begab sich gegen 12.30 Uhr in ziviler Kleidung in den Bereich der Markttwiete und erkannte auf Grund der guten Personenbeschreibung die Männer. Er folgte dem Trio zu einem Fahrzeug. Um sie an der Wegfahrt zu hindern, bat der Beamte den Fahrer einer ortsansässigen Firma die Ausfahrt des Parkplatzes mit seinem Sprinter zu blockieren. Kurz darauf öffneten sich die Wagentüren und zwei Männer flüchten in den Innenstadtbereich von Bad Schwartau. Der Fahrer wollte mit dem PKW vom Parkplatz fahren. Dieses verhinderte aber der querstehende Sprinter. So gelang es der Polizei durch Unterstützung aufmerksamer und hilfsbereiter Bad Schwartauer einen Tatverdächtigen vorläufig festzunehmen und Diebesgut, welches im Wagen vorgefunden wurde, sicherzustellen.

Bei den drei Männern handelt es sich nach ersten Ermittlungen um bundesweit agierende, d.h. gewerbs- und bandenmäßig auftretende Ladendiebe.

Die Kriminalpolizei Bad Schwartau bittet Zeugen, die das Trio möglicherweise beim Diebstahl beobachtet haben, sich unter der Rufnummer 0451-220 750 zu melden. Die Männer waren ca. 170/175 cm groß, zwei ca. 20/25 Jahre, einer ca. 50/60 Jahre alt. Der ältere Mann hatte graue, die Jüngeren dunkelblonde, kurze Haare. Zum Teil trugen sie Jeans und dunkle Steppwesten.

Im Kofferraum des durchsuchten Pkw wurden folgende Gegenstände, die noch nicht zugeordnet werden konnten, aufgefunden:

339 Stück Aufsteckbürsten für elektrische Zahnbürsten Oral-B in 85 unterschiedlich bestückten Packungen mit unterschiedlichen Modellen.

Darüber hinaus wurden 6 elektrische Hornhautentferner Scholl Velvet Smooth sowie 10 Packungen mit je 2 Ersatzrollen für den elektrischen Hornhautentferner aufgefunden.

Orientiert an den aktuellen Verkaufspreisen eines Drogeriemarktes handelt es sich um Ware im Gesamtwert von knapp 1520 Euro.

Deshalb werden auch Geschäftsinhaber, denen die oben gelisteten Gegenstände entwendet wurden, gebeten, sich bei der Polizei in Bad Schwartau unter der Rufnummer 0451- 220 750 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: