Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: PD HL_Lübeck_ Innenstadt_Beckergrube Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Lübeck (ots) - Am späten Donnerstagabend (13.11.2014) fuhr ein stark alkoholisierter Radfahrer in einen geparkten PKW und versuchte sich unerlaubt vom Unfallort zu entfernen. Bei der anschließenden Personalienfeststellung durch die Polizei leistete der Mann Widerstand und verletzte dabei die eingesetzten Beamten.

Gegen 22.45 Uhr wurde der Lübecker von Zeugen dabei beobachtet, wie er auf seinem Fahrrad die Beckergrube in Richtung An der Untertrave fuhr. Er lenkte sein Rad plötzlich quer über die Fahrbahn und prallte dort in einen geparkten PKW. Anschließend wollte sich der Mann vom Unfallort entfernen, konnte jedoch durch das Eingreifen mehrerer Passanten daran gehindert werden. Bei der folgenden Personalienfeststellung beleidigte und bedrohte der 26-jährige sofort Beamte des 1. Polizeireviers Lübeck und verhielt sich diesen gegenüber äußerst aggressiv. Plötzlich nahm der Mann sein Fahrrad und warf es in Richtung der Polizisten. Als die Polizisten ihn in Gewahrsam nehmen wollten, leistete er erheblichen Widerstand, schlug einem Beamten in den Bauch und verletzte den anderen am Ellenbogen. Mit Hilfe eines hinzugeeilten Passanten konnte der Mann am Boden fixiert und gefesselt werden.

Auf der Fahrt zum 1.Polizeirevier drohte der Lübecker unter anderem, die Polizeibeamten abzustechen und erschießen zu wollen. Ein vorläufiger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,23 Promille. Zudem räumte der Mann ein, Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe. Gegen den Lübecker wurde unter anderem eine Anzeige wegen Widerstandes, Körperverletzung, Beleidigung und Bedrohung gefertigt. An dem angefahrenen Saab entstand ein Sachschaden von ca. 500EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Polizeidirektion Lübeck Pressestelle
Ulli Fritz Gerlach
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: