Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: Lübeck, Marli
Verkehrsunfall mit schwerverletzter Fahrerin

Lübeck (ots) - Am 10. November 2014 kam es im Lübecker Stadtteil Marli zu einem schweren Verkehrsunfall.

Gegen 11:20 Uhr befuhr eine 54-Jährige mit ihrem älteren grünen Volvo die Schlutuper Straße in Richtung Walderseestraße. In Höhe der dortigen Sportanlage kam die Lübeckerin aus ungeklärter Ursache mit ihrem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie fuhr gegen einen Baum und rutschte im Anschluss in einen trockenen Graben.

Ein Rettungswagen, ein Notarzt und die Berufsfeuerwehr Lübeck waren eingesetzt. Die Fahrerin musste durch die Berufsfeuerwehr geborgen werden. Sie erlitt schwere Verletzung und wurde dem Universitätsklinikum zugeführt. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Betriebsstoffe liefen nicht aus.

Die Schlutuper Straße wurde für 30 Minuten voll gesperrt, danach konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Es entstanden keine nennenswerten Verkehrsprobleme.

Rückfragen bitte an:

Torsten Baar
Polizeidirektion Lübeck
Polizeidirektion Lübeck Pressestelle
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: