Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: BAB 1 - Lübeck - Fehmarn / Verkehrskontrolle im Bereich der BAB 1

Lübeck (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag führte das Polizei-Autobahn- und Bezirksrevier Scharbeutz zusammen mit Beamten der 1. Einsatzhundertschaft mobile Kontrollen durch.

Vom 07. November 2014, 21:00 Uhr bis zum 28. November 2014, 04:00 Uhr, kontrollierten 11 Polizeibeamte cirka 50 Fahrzeuge auf der BAB 1 im Bereich Ostholstein.

Ein Fahrzeugführer fuhr unter Einfluss von THC, ein weiterer Fahrer hatte ebenfalls THC konsumiert und zusätzlich ergab ein Test eine vorläufige Atemalkoholkonzentration von 0,72 Promille. Bei einem weiteren Fahrzeugführer wurde eine vorläufige Atemalkoholkonzentration von 1,06 Promille festgestellt. Es wurden Anzeigen gegen die Beteiligten gefertigt.

Ein Autofahrer zeigte einen gefälschten britischen Führerschein vor, auch hier wurde eine Strafanzeige gefertigt, die Weiterfahrt wurde untersagt.

An der Anschlusstelle Lübeck-Zentrum konnten die kontrollierenden Beamten in einem Pkw vier blaue Müllsäcke entdecken, die randvoll mit Zigarettenstangen gefüllt waren. Die Herkunft ist noch ungeklärt, Ermittlungen wurden aufgenommen. Die Zigaretten wurden sichergestellt. Zusätzlich war der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Gegen 03:30 Uhr wurde auf dem Rastplatz Sereetzer Feld ein Pkw aus Frankreich überprüft, drei Mitfahrer konnten keine Ausweisdokumente vorweisen. Es besteht der Verdacht des illegalen Aufenthalts, Ermittlungen - auch gegen den Fahrer wegen Schleusung - wurden eingeleitet. Die Personen wurden an die Bundespolizei übergeben.

Rückfragen bitte an:

Torsten Baar
Polizeidirektion Lübeck
Polizeidirektion Lübeck Pressestelle
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: