Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH - Timmendorfer Strand - Kurpromenade / Feuer im Müllcontainer richtet Schaden an

Lübeck (ots) - Am Dienstagabend, 01.04.2014, kam es in Timmendorfer Strand zunächst zu einem Containerbrand. Dieser weitete sich aus und nun bleiben heute zwei angrenzende Geschäfte geschlossen.

Gegen 23.50 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Auf einem Hof zwischen der Kurpromenade und der Strandallee brannte ein Papiercontainer in voller Ausdehnung. Das Feuer griff zunächst auf drei daneben stehende weitere Müllcontainer und dann auf ein angrenzendes Gebäude mit einem Bekleidungsgeschäft über. Durch das Feuer wurde eine Scheibe zu dem Bekleidungsgeschäft zerstört und drohte, sich in das Gebäude weiter auszubreiten. Durch die eingesetzten Feuerwehrkräfte konnte dies glücklicherweise verhindert werden, indem Teile der Kleidung auf den Innenhof gebracht wurden. Ebenfalls in Mitleidenschaft wurde ein Lagerraum eines daneben gelegenes Schuhgeschäfts.

Da die Ware durch Rauch und Wasser beeinträchtigt wurde, mussten beide Läden am heutigen Tage geschlossen bleiben.

Die Ermittler der Kriminalpolizei aus Bad Schwartau ermitteln in dem Fall. Zur Brandursache können bisher keine Angaben gemacht werden.

Zeugen, die um Mitternacht in dem Bereich um die Kurpromenade/Strandallee (etwa Höhe Restaurant) verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0451-220750 bei der Polizei anzurufen.

Zusatz: Am selben Abend war es ebenfalls in der Strandallee zu einem Feuer gekommen. In dem Fall war es gegen 22 Uhr zu einem Kabelbrand in einer Küche gekommen, der jedoch schnell wieder gelöscht werden konnte.

In keinem Fall wurden Personen verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Carola Aßmann
Telefon: 0451-131 2004
E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: