Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH - Eutin / Polizei sucht Eigentümer möglichen Diebesguts

Lackstifte

Lübeck (ots) - Am 02.02.14 wurde in Eutin ein junges Pärchen nach einem Zeugenhinweis kontrolliert. Bei ihnen wurden Gegenstände gefunden, deren Herkunft nicht geklärt ist. Die Polizei vermutet, dass es sich dabei um Diebesgut handelt und sucht die Eigentümer.

Eine Zeugin hatte das Duo gegen 22.45 Uhr beobachtet, als es sich auffällig im Bereich der geparkten Autos auf dem Parkplatz der SANA-Klinik in der Hospitalstraße verhielt.

Die hinzugerufenen Polizeibeamten kontrollierten daraufhin das verdächtige Pärchen (m., 20J./ w., 19J.). Unter anderem fand man in einer mitgeführten Tasche zwei Lackstifte (wie sie für Pkw-Lackausbesserungen genutzt werden als Klarlack und in dunkelgrün-metallic) und eine Box mit Schlauchklemmen. Für das Mitführen dieser Gegenstände konnte keine schlüssige Begründung gegeben werden.

Die Polizei vermutet nun, dass es sich dabei um Diebesgut handelt und sucht nun die Eigentümer. Sachdienliche Hinweise werden unter der Rufnummer 04521-8010 erbeten.

Im Zusammenhang mit diesem Sachverhalt weist die Polizei noch einmal darauf hin, dass Fahrzeuge ordnungsgemäß verschlossen und Wertgegenstände nicht darin liegengelassen werden sollten.

Fotos: Polizei, zur Veröffentlichung freigegeben

Textverantwortlich: Carola Aßmann

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: