Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH - BAB A1 Fußgänger auf Autobahn erfasst und verstorben - 2. Meldung

Lübeck (ots) - In der Nacht zu Donnerstag, 27.03.2014, kam es auf der Autobahn A1 kurz nach Mitternacht zu einem tödlichen Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger ums Leben kam.

Im Laufe des Tages konnte die Identität des Getöteten geklärt werden. Es handelt sich um einen 18-jährigen jungen Mann aus dem südlichen Ostholstein.

Zum genauen Ablauf des Unfallgeschehens und wie der Mann überhaupt auf die Autobahn gelangen konnte, dauern die Ermittlungen der Polizei an . Weitere Angaben können zum jetzigen Zeitpunkt nicht gemacht werden.

Rückfragen bitte unter der Handynummer 0171-3045338

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Carola Aßmann
Telefon: 0171-30 45 338

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: