Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL, St. Jürgen
Raubüberfall - Zeugen gesucht

Lübeck (ots) - Am Mittwochnachmittag, 05. März 2014, wurden zwei Jugendliche in Lübeck überfallen.

Gegen 15:35 Uhr gingen die beiden 16-jährigen Lübecker zu Fuß am Kanalwanderweg von der Mühlenbrücke stadtauswärts.

In Höhe des Verwaltungszentrums Mühlentor stellten sich ihnen zwei Männer und eine Frau in den Weg. Die Gruppe drohte ihnen Schlägen an. Zunächst mussten die Geschädigten auf den Hügel zwischen der Trave und der Kronsforder Allee gehen, vermutlich um die Sicht vom Wanderweg aus zu verdecken. Nach erneutem Androhen von Schlägen übergaben die Geschädigten dann jeweils ihr Handy und eine Musikbox. Die Tätergruppe steckte das Diebesgut in einen Leinenbeutel. Anschließend durchsuchten die Täter dann noch die Rucksäcke und Jacken, es wurden jedoch keine weiteren Gegenstände entwendet.

Täterbeschreibung:

1. ca. 30-jähriger Mann, ca. 185 cm, dunkle kurze Haare (die Spitzen leicht rötlich), Drei-Tage-Bart, auffällige Narbe auf dem linken Handrücken, dunkel gekleidet

2. ca. 30-jähriger Mann, ca. 170 cm, schwarze kurze Haare, schwarze Lederjacke, dunkelblaue Jeans, auffällige dunkle Augen

3. ca. 25-jährige Frau, ca. 170 cm, schwarze Leggins, dunkle Jacke, pinke Turnschuhe der Marke Nike-Free

Zeugen werden gebeten, sich mit dem zuständigen Kommissariat 15 unter der Telefonnummer 0451-1310 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Torsten Baar
Polizeidirektion Lübeck
Polizeidirektion Lübeck Pressestelle
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: