Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL, St. Lorenz Süd
Radfahrer stürzt aufgrund geöffneter Autotür - Zeugen gesucht

Lübeck (ots) - Am Dienstagmorgen, 04. März 2014, wurde ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt.

Gegen 08:30 Uhr befuhr der 29-jährige Lübecker mit seinem grauen Damenrad (mit Kindersitz) den Hansering von der Hansestraße in Richtung Moislinger Allee.

In Höhe des Sportplatzes öffnete völlig überraschend ein Autofahrer direkt vor dem Radfahrer die Tür seines geparkten dunklen Kleinwagens, so dass dieser stürzte.

Der cirka 25-30-jährige Autofahrer kümmerte sich vorbildlich um den gestürzten Radfahrer. Er bat mehrmals um Entschuldigung, war sehr besorgt und überzeugte sich auch, dass das Fahrrad nicht beschädigt war.

Der Radfahrer hatte zunächst nur leichte Schmerzen, er vermutete lediglich eine Prellung, so dass keine Personalien ausgetauscht wurden.

Erst später stellte der Geschädigte fest, dass er seinen Arm nicht mehr bewegen konnte. Im UK S-H, Campus Lübeck, wurde ein gebrochener Ellenbogen und eine Prellung im rechten Unterschenkel festgestellt.

Der Autofahrer und auch eventuelle Zeugen werden gebeten, sich mit dem zuständigen 2. Polizeirevier Lübeck unter der Telefonnummer 0451-1310 in Verbindung zu setzen. Zum Unfallzeitpunkt reinigten gerade ein Straßenreinigungsfahrzeug und mehrere Personen mit Schubkarren die Straße, möglicherweise können auch diese Hinweise geben.

Rückfragen bitte an:

Torsten Baar
Polizeidirektion Lübeck
Polizeidirektion Lübeck Pressestelle
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: