Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL - Innenstadt / Nach Diebstahl: Wer kann Hinweise geben

POL-HL: HL - Innenstadt   /
Nach Diebstahl: Wer kann Hinweise geben
20140303_Diebstahl Perlencollier

Lübeck (ots) - Am 10.01.2014 kam es in einem Schmuckatelier in der Lübecker Innenstadt zu einem Diebstahl. Die Täter hatten sich zunächst einschließen lassen und konnten später unerkannt entkommen. Nun suchen die Ermittler nach Zeugen.

Zwei offenbar männliche Täter haben sich zu Geschäftsschluss in einem Schmuckatelier (Breite Straße Ecke obere Mengstraße) einschließen lassen. Kurz nach 18.30 Uhr aktivierten sie jedoch in den Geschäftsräumen durch ihre Bewegungen den Alarm bei einer angeschlossenen Sicherheitsfirma.

Als der Geschäftsinhaber zusammen mit einem Anwohner die Räum des Ateliers betrat, kamen ihm die zwei Männer entgegen und flüchteten, ohne näher erkannt zu werden. Sie können beide lediglich als dunkel gekleidet beschrieben werden. Einer von ihnen hatte sich maskiert, der andere trug graue Fleecehandschuhe, mit denen er sein Gesicht verdeckte.

Entwendet wurden ein Paar Ohrringe (mit weißen und schwarzen Perlen), zwei Trauringe (noch ohne Gravur) und ein Perlencollier mit goldener Wechselschließe, in die ein roter Schmuckstein eingearbeitet war. Insgesamt hat der Schmuck einen Wert von über 3.100 Euro.

Das Kommissariat 15 der Kriminalpolizei ermittelt in dem Fall und bittet Zeugen, die zum Verbleib des Schmucks oder zu den Tätern Angaben machen können, sich unter der Telefonnummer 0451-1310 zu melden.

Foto: Das Foto vom Perlencollier ist zur Veröffentlichung freigegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Carola Aßmann
Telefon: 0451-131 2004
E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: