Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH-Nüchel / Eiche unerlaubt gefällt

Nüchel 2

Lübeck (ots) - Bei einem der Herbststürme im vergangen Jahr war bei einer Eiche in der Feldmark nahe der Hauptstraße in Nüchel ein Ast abgebrochen. Ein 47-jähriger Mann aus Nüchel hatte bei dem Landwirt nachgefragt, ob er den Ast entsprechend nutzen könne - er wollte ihn zu Brennholz aufarbeiten. Dieses wurde erlaubt.

Nun musste am vergangenen Samstag (01.02.) der Landwirt feststellen, dass zwei Männer die Eiche komplett gefällt hatten. Der Baumstamm hat einen Durchmesser von gut 90 cm und lag am Feldrand. Der 47-jährige sowie ein 34-jähriger hatten bereits begonnen, den Stamm zu zersägen. Dieses beendeten die herbeigerufenen Beamten der Polizeistation Malente.

Die beiden Männer aus Nüchel müssen sich nun eines Diebstahls sowie Verstößen nach dem Naturschutzgesetz verantworten.

Foto: Polizei: freigegeben

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: