Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH-Großenbrode / Vermißte wurde tot aufgefunden

Lübeck (ots) - Am gestrigen Dienstagabend wurde gegen 21.00 Uhr eine 80-jährige Bewohnerin eines Altenheimes in Großenbrode als vermisst gemeldet.

Polizeibeamte durchsuchten zunächst die Liegenschaft und im Anschluss den Nahbereich. Hunde der Rettungsstaffel Ostholstein wurde ebenfalls einsetzt. Ein Hubschrauber sollte angefordert werden - dieser konnte aufgrund der Witterung nicht starten.

Am heutigen Morgen wurde die Suche fortgesetzt. Aus Eutin waren Beamtinnen und Beamte auf der Anfahrt, ebenso die Rettungshundestaffel. Die Bundespolizei unterstützte die Suche mit einem angeforderten Hubschrauber. Die Besatzung fand die leblose Frau gegen 09.30 Uhr an der Bahnlinie Lübeck-Puttgarden. Die 80-jährige war verstorben. Hinweise auf äußere Gewalteinwirkung liegen nicht vor. Zur Klärung der Todesursache veranlasst die Lübecker Staatsanwaltschaft eine Obduktion in der Gerichtsmedizin.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: