Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH - Eutin / Nach Einbruchsdiebstählen - Geschädigte und Zeugen gesucht

Lübeck (ots) - Am Mittwochabend (08.01.14), bzw. in der Nacht zu Donnerstag kam es im Geschwister-Scholl-Ring zu einem Einbruch und einem -versuch. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Am Mittwochabend in der Zeit von 18.00 bis 19.00 Uhr wurde in ein Einfamilienhaus der Wohnsiedlung eingebrochen. Ein Fenster im rückwärtigen Bereich war aufgebrochen und anschließend im Haus mehrere Räume durchwühlt worden. Es wurde Münzen und PC-Teile entwendet.

Ebenfalls im Geschwister-Scholl-Ring (Tatzeit liegt hier zwischen 22Uhr und 07.30 Uhr in der Nacht zu Donnerstag) wurde versucht durch eine Nebeneingangstür in ein Einfamilienhaus einzudringen. Vermutlich weil der oder die Täter gestört wurden, blieb es hier bei einem Einbruchsversuch, so dass lediglich Sachschaden entstanden ist, jedoch kein Unbefugter in die Räumlichkeiten gelangen konnte.

Ferner wurden im selben Zeitraum vier Gartenlauben im Kleingartengelände an der Beutiner Straße aufgebrochen. Hier wurde neben Werkzeugen auch Alkoholika entwendet.

Unweit der Tatorte wurden gestern, 09.01., diverse Gegenstände aufgefunden, die vermutlich ebenfalls entwendet worden sind. Diese können jedoch bisher nicht zugeordnet werden. Daher werden mögliche Geschädigte gebeten, Anzeige bei der Polizei zu erstatten.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass alle Taten im Zusammenhang stehen. Daher werden Zeugen dringend gebeten, die Hinweise zu Auffälligkeiten in der Zeit von Mittwoch auf Donnerstag in dem Bereich geben können, sich unter der Telefonnummer 04521/8010 bei der Polizei in Eutin zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Carola Aßmann
Telefon: 0451-131 2004
E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: