Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-St. Jürgen / Nach Unfall roter Sharan mit abgerissener Stoßstange gesucht

Lübeck (ots) - Am Donnerstag, 02. Januar 2014, kam es in Lübeck zu einem Unfall zweier Pkw, die stadteinwärts auf der Ratzeburger Allee unterwegs waren. Ein beteiligtes rotes Auto entfernte sich vom Unfallort in Richtung Verteilerkreis Mühlentorplatz und konnte bisher nicht ermittelt werden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Gegen 13.00 Uhr wollte der Fahrer eines silberfarbenen Dacias von der Ratzeburger Allee nach rechts in die Straße "Am Brink" abbiegen. Da er noch auf dem linken von zwei Fahrstreifen fuhr, wechselte er von der linken Fahrspur auf die rechte. Dabei kollidierte er mit einem auf dem rechten Fahrstreifen befindlichen roten Sharan. Mit seinem Dacia stieß er dabei gegen die hintere linke Seite des vorbeifahrenden roten Autos. Dadurch wurde die hintere Stoßstange des Sharans abgerissen. Zusammen mit zwei Zeugen, gab der Unfallbeteiligte den Sachverhalt der eintreffenden Polizei bekannt. Ein Autokennzeichen hatte sich keiner der drei gemerkt. Eine Absuche in der näheren Umgebung durch die Polizei brachte keinen Erfolg.

Wer hat einen roten Sharan mit abgerissener Stoßstange bemerkt? Das fragen die Ermittler der Polizeistation Hüxtertor und bitten Zeugen, ihre sachdienlichen Hinweise bei jeder Polizeidienststelle oder unter der Rufnummer 0451-1310 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Anett Dittmer
Telefon: 0451-131 2006 
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: