Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Von vier Männern überfallen

Ratzeburg (ots) - Bad Oldesloe

Am 29.05.2017, gegen 15.00 Uhr, kam es im Konrad-Adenauer-Ring in Bad Oldesloe, beim "Fußgängertunnel am EXER" zu einem Raubüberfall.

Ein 61-jähriger Mann aus Bad Oldesloe war gerade zu Fuß unterwegs, in Richtung Innenstadt. Am Eingang zum o. g. Tunnel standen vier junge Männer und haben etwas getrunken. Als der 61-jährige auf Höhe dieser Männer war, wurde er von dreien festgehalten und rücklings zu Boden gebracht, während der vierte ihn mit einem Messer bedrohte und aufforderte, sich ruhig zu verhalten. Die "drei" Männer durchsuchten ihn und stahlen einen niedrigen Bargeldbetrag aus seiner Hosentasche. Danach flüchteten alle vier durch den Tunnel in unbekannte Richtung. Der Geschädigte wurde durch die Tat nicht verletzt. Er konnte die Täter nur vage mit - ca. 18 Jahre alt - ca. 1.85 m groß beschreiben. Zwei der Männer trugen blaue Basecaps.

Zeugen gesucht: Wer kann Angaben zur Tat oder den Tätern machen? Wem sind am Montagnachmittag am oder in der Nähe des EXER vier junge Männer aufgefallen? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Bad Oldesloe unter der Telefonnummer 04531 / 501-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Holger Meier
- Stabsstelle / Presse -
Telefon: 04541/809-2010
Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: