Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Nachbarstreit führte zu Polizeieinsatz

Ratzeburg (ots) - Glinde

Am frühen Montagmorgen musste die Glinder Polizei nachbarschaftliche Streitigkeiten in den Griff bekommen. Die 43-jährige Anruferin informierte die Polizei, dass ihre Nachbarin zum wiederholten Male auf ihrer Terrasse randaliert.

Als die Beamten am Einsatzort eintrafen, hatte die 48-jährige Randaliererin eine Vielzahl von Blumen ausgegraben und beschädigt. Mit einer Schaufel schlug sie gegen die Terrassentür ihrer Nachbarin und bedrohte auch damit die Beamten, die ihr die Schaufel aus der Hand schlugen. Statt sich zu beruhigen, agierte sie weiterhin aggressiv gegen die Beamten, die sie daraufhin zu Boden brachten und fesseln mussten.

Die Beschuldigte ist keine Unbekannte für die Beamten. Sie nahmen sie ins Gewahrsam und brachten sie zur Glinder Dienststelle, wo die Frau durch einen Amtsarzt untersucht wurde. Dieser ordnete die vorläufige Unterbringung in ein psychiatrisches Krankenhaus an. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Andreas Rosteck
- Pressestelle -
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: