Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Junger Mann wird zusammengeschlagen

Ratzeburg (ots) - Bargteheide, Mühlenweg

In der Nacht von Freitag auf Sonnabend ( 16.07.2016 ) war ein junger Mann gegen 01.00 Uhr in Bargteheide zu Fuß unterwegs. An der Einmündung Mühlenweg / Voßkuhlenweg traten zwei unbekannte Männer an ihn heran und behaupteten, dass er bei ihnen geklingelt und ihre Mutter beleidigt habe.

Einer der beiden unbekannten Täter schlug mehrfach mit den Fäusten auf ihn ein und schubste ihn zu Boden. Am Boden liegend traten beide Täter auf den jungen Mann ein. Er wurde bei dem Angriff leicht verletzt; sein Handy fiel herunter und wurde beschädigt. Erst als der Bruder des jungen Mannes dazu kam, ließen die Täter von ihm ab und flüchteten.

Die Täter konnten folgendermaßen beschrieben werden:

Haupttäter:

Männlich, ca. 190 cm groß, 18-22 Jahre alt, schlank, schlaksig, Deutscher, trug dunkle dickere Jacke, wurde vom anderen Täter mit "Dennis" angesprochen.

2. Täter:

Männlich, ca. 180 cm groß, ca. 18-22 Jahre alt, Deutscher

Die Polizei-Zentralstation Bargteheide hat die Ermittlungen wegen "Gefährlicher Körperverletzung" aufgenommen und bittet Zeugen der Tat bzw. Zeugen, die Angaben zur Person der Täter machen können, sich unter der Telefonnummer 04532-7071-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Andreas Rosteck
- Pressestelle -
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: