Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Pkw wird bei einem Unfall die Böschung heruntergeschleudert

Ratzeburg (ots) - Reinfeld, Hamburger Chaussee

Am Dienstagabend ereignete sich gegen 19.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 75. Ein 77-jähriger BMW-Fahrer befuhr die Straße "Kalkgraben" und bog an der Einmündung zur B 75 / Hamburger Chaussee nach links in Richtung Lübeck ab. Er übersah den 59-jährigen vorfahrtberechtigten Fahrer eines Pkw- Mazda, der im Einmündungsbereich frontal gegen den BMW fuhr. Durch den Zusammenstoß drehte sich der BMW auf der Fahrbahn, der Mazda schleuderte in die Böschung neben der Fahrbahn.

Während der BMW-Fahrer unverletzt blieb, erlitt der Fahrer des Mazda schwere Verletzungen. Er und seine leichtverletzte Beifahrerin wurden ins Krankenhaus gebracht.

Abschleppunternehmen bargen die beiden Pkw, deren Gesamtschaden auf 25000,- Euro beziffert wird. Die FFW Reinfeld nahm ausgelaufene Betriebsstoffe auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Andreas Rosteck
- Pressestelle -
Telefon: 04541/809-2010
Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: