Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Polizei nimmt einen Exhibitionisten fest

Ratzeburg (ots) - Göttin, Göttiner Straße

Am Montagabend, gegen 18.30 Uhr, wurden Beamte der Polizeistation Büchen nach Göttin entsandt, da dort ein Exhibitionist von Kindern beobachtet wurde.

Als die Beamten in Göttin eintrafen, hatte sich der Mann bereits mit seinem Pkw entfernt. Die cleveren Kinder hatten sich jedoch das Kennzeichen gemerkt, so dass weitere eingesetzte Beamte den 47-jährigen Mann an seiner Wohnanschrift festnehmen konnten.

Den drei Kindern im Alter von 11 und 12 Jahren ( zwei Mädchen / ein Junge ) war der Mann an der Treppe zum Elbe-Lübeck-Kanal im Bereich des dortigen Brückenpfeilers aufgefallen. Innerhalb einer halben Stunde drehte er sich mehrfach zu den Kindern um, die auf der anderen Seite des Kanals standen, und zeigte sein erigiertes Glied.

Der Mann ist bereits wegen ähnlicher Delikte polizeilich in Erscheinung getreten. Nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung wurde er wieder entlassen, da keine Haftgründe bestanden.

Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizeistelle Geesthacht übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Andreas Rosteck
- Pressestelle -
Telefon: 04541/809-2010
Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: