Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Kind wird von Pkw angefahren und schwer verletzt

Ratzeburg (ots) - Bad Oldesloe, Poggenseer Weg

Bereits am Freitagnachmittag ( 01.07.2016 ) ereignete sich im Poggenseer Weg in Bad Oldesloe ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kind schwer verletzt wurde.

Das Mädchen war gegen 15.00 Uhr mit dem Linienbus unterwegs, der an der Haltestelle vor dem Hochhaus Poggenbreeden hielt. Die 8-Jährige stieg aus, ging zur Fußgängerampel, die sich hinter dem Bus befindet, und lief bei "Rot" über die Fahrbahn. Sie wurde durch den VW Golf einer 59-jährigen Oldesloerin erfasst, die mit ihrem Pkw den Poggenseer Weg in Richtung der Straße "Im Hölk" befuhr.

An der Unfallstelle kümmerten sich eine Rettungswagenbesatzung und ein Notarzt um das Mädchen, die kurze Zeit später ins Krankenhaus gefahren wurde.

An dem Pkw entstand offensichtlich kein Schaden. Die Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h dürfte nach ersten Ermittlungen von der Fahrerin eingehalten worden sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Andreas Rosteck
- Pressestelle -
Telefon: 04541/809-2010



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: