Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Täter schlagen mit Glasflaschen auf Opfer ein

Ratzeburg (ots) - Glinde, Avenue St. Sebastian

Bereits am Freitagabend ( 01.07.2016 ) mussten drei Streifenwagenbesatzungen zu einer Gaststätte nach Glinde in die Straße "Avenue St. Sebastian" fahren, da dort ein Mann zusammengeschlagen wurde.

Die Beamten trafen gegen 23.30 Uhr vor der Gaststätte auf den blutüberströmten 35-jährigen Glinder, der durch eine Rettungswagenbesatzung notversorgt und später ins Krankenhaus gebracht wurde.

Ermittlungen ergaben, dass sich das Opfer und die beiden Täter kannten. Sie hatten zuvor in der Gaststätte an einem Tisch zusammengesessen und etwas getrunken. Vor einem Glücksspielautomaten, an dem der 35-Jährige spielte, kam es dann aus unbekannter Ursache zum Streit, der eskalierte und auf der Straße fortgesetzt wurde. Die beiden amtsbekannten 21-jährigen Männer verfolgten das Opfer und schlugen mit Glasflaschen zu, wodurch der 35-Jährige eine stark blutende Kopfplatzwunde erlitt.

Die Täter hatten sich bereits vor dem Eintreffen der Polizei entfernt. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Die beiden Täter stehen jedoch namentlich fest. Gegen sie wird ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Andreas Rosteck
- Pressestelle -
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: