Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Herzogtum Lauenburg/ 29.03.2016, Dienstag Lauenburg- Autofahrer fährt in Einkaufsmarkt

Ratzeburg (ots) - Aus bisher noch ungeklärter Ursache verlor ein Autofahrer heute Vormittag in der Straße Glüsinger Weg die Kontrolle über seinen Wagen. Er prallte direkt in die gläserne Ausgangstür des Geschäfts. Nach bisherigem Ermittlungsstand wollte der 76- jährige Lauenburger offenbar vorwärts auf dem Parkplatz des Marktes in eine Parklücke fahren. Möglicherweise verwechselte er bei dem Automatikwagen das Bremspedal mit dem Gaspedal. Der Mercedes "machte einen Satz nach vorn" und "sprang" noch über einen Kantstein. Er fuhr erst in die geschlossene Glastür hinein und prallte anschließend von einem Betonpfeiler des Gebäudes wieder zurück. Vor der Tür kam der Wagen zum Stehen. Der 76- jährige Fahrer und seine 65- jährige Ehefrau, die auf dem Beifahrersitz saß, trugen leichte Verletzungen davon. Sie waren nicht eingeklemmt. Das Ehepaar wurde mit den Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Kunden oder Angestellte in dem Laden wurden nicht verletzt. Die Tür und der Metallrahmen wurden erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf über 20.000 Euro geschätzt. Der Mercedes ist nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Reparaturarbeiten an der Tür dauern derzeit an. Der Betrieb des Geschäfts wurde erst einmal bis auf weiteres eingestellt. Wann der Betrieb wieder aufgenommen wird, ist hier nicht bekannt. Die Ermittlungen zu dem Unfall dauern an.

Sonja Kurz Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
PD Ratzeburg, Pressestelle
Sonja Kurz
Telefon: 04541-809 2010

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: