Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Kind angefahren

Ratzeburg (ots) - Schönberg

Am 16.02.2016, gegen 11.50 Uhr, kam in der Dorfstraße in Schönberg zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 7-jähriger Junge schwer verletzt wurde. Ein 27-jähriger Golffahrer befuhr zur Unfallzeit die Dorfstraße, als der Junge auf Höhe einer Bushaltestelle unerwartet auf die Straße lief. Der 27-jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, so dass es zu einem Zusammenstoß kam. Der Junge erlitt durch den Aufprall einen Beinbruch und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer des Golfes blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand kein Sachschaden. Hinweise auf eine mögliche Fahruntüchtigkeit des Autofahrers lagen nicht vor. Ob neben der Unachtsamkeit des Jungen möglicherweise eine nicht angepasste Geschwindigkeit des 27-jährigen unfallursächlich war, muss noch geprüft werden. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Holger Meier
- Stabsstelle / Presse -
Telefon: 04541/809-2021
Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: