POL-RZ: Verkehrsunsicherer Lkw aus dem Verkehr gezogen

Ratzeburg (ots) - 10 Beamte des Autobahnreviers Ratzeburg führten auf der BAB 24, Rastplatz Gudow- Nord, in der Zeit von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr eine Schwerlastkontrolle durch.

Die Beamten staunten nicht schlecht, als ein mit Mischgut (kein Gefahrgut) beladener polnischer Sattelzug in die Kontrollstelle fuhr. Im Bereich der Antriebsachse schlugen bereits Funken hervor, die Achse machte ungewöhnliche Geräusche. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass an der Antriebsachse der Sattelzugmaschine auf der Fahrerseite fast alle Stehbolzen abgeschert waren. Lediglich 4 der ursprünglich 10 vorhandenen Stehbolzen, welche zur Befestigung der Doppelbereifung dienen, waren noch vorhanden. Hiervon waren nur noch zwei fest. Eine Weiterfahrt hätte in kürzester Zeit zum Verlust der Doppelbereifung geführt, was eine erhebliche Gefährdung für den übrigen Straßenverkehr bedeutet hätte.

Die Weiterfahrt wurde bis zur vollständigen Reparatur untersagt. Eine Anzeige wurde erstattet.

Torsten Gronau Stabsstelle/Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
PD Ratzeburg, Pressestelle
Sonja Kurz
Telefon: 04541-809 2010

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: