Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Stormarn/ 03.01.2016 Reinbek- Wohnhaus und Carportbrand

Ratzeburg (ots) - Aus bisher ungeklärter Ursache gerieten gestern Abend in der Straße Kornblumenring ein Einfamilienhaus und ein Carport (mit Auto) in Brand. Die Familie (Eltern 39 u. 37 Jahre alt, zwei Töchter 12 und 8 Jahre alt) saß gegen 20.20 Uhr gerade zusammen im Wohnzimmer, als der 11 Monate alte Golden Retriever anfing laut zu bellen. Der 39- jährige ging daraufhin nach draußen, um nach dem Rechten zu sehen. Der Carport brannte und kurz darauf auch der darunter stehende Mercedes. Die Flammen griffen dann noch auf das Wohnhaus über. Die Familie verließ das Haus unverletzt. Es rückten drei Freiwillige Feuerwehren an. Die Nachlöscharbeiten waren gegen 23.10 Uhr beendet. Der Carport und der Wagen brannten aus. Der Dachstuhl des Hauses war in Mitleidenschaft gezogen worden. Am Nachbarwohnhaus waren die Außenjalousien und eine Laterne vom Brand betroffen. Der Sachschaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei in Reinbek hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach aktuellem Ermittlungsstand kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.

Sonja Kurz Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
PD Ratzeburg, Pressestelle
Sonja Kurz
Telefon: 04541-809 2010
Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: