Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Stormarn/ 31.03.2014, Montag Bargteheide- Brennende Gartenhäuschen

Ratzeburg (ots) - Aus bisher noch ungeklärter Ursache brannten heute in den frühen Morgenstunden zwei Schuppen in den Straße Hufeisenweg und Roßallee. Der Hausbesitzerin aus dem Hufeisenweg wachte gegen 02.40 Uhr durch ein lautes "Krachen" auf und sah das Feuer in ihrem Garten. Zusammen mit ihrem Mann lief sie nach draußen. Ihre Nachbarn aus der Roßallee hatten den Feuerschein ebenfalls entdeckt. Sie informierten die Feuerwehr. Die Nachbarn begannen zusammen mit den Löscharbeiten im Garten. Die Freiwillige Feuerwehr Bargteheide bekam den Brand schnell unter Kontrolle. Das Feuer war bereits gegen 03.00 Uhr gelöscht. Die Wohngebäude waren zu der Zeit nicht in Gefahr. Verletzt wurde niemand. Beide Gartenhäuschen (Dächer und je, eine Außenwand) waren durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen worden. Haubewohnern und Feuerwehr gelang es noch einen eingelagerten Benzinkanister (für Rasenmäher) und eine Gasflasche rechtzeitig herauszuholen. Der Gesamtschaden wird auf ca. 6000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei in Ahrensburg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Sie schließt eine Brandstiftung nicht aus. Die Ermittlungen dauern dazu noch an.

Sonja Kurz Pressestele

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
PD Ratzeburg, Pressestelle
Sonja Kurz
Telefon: 04541-809 2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: