Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Herzogtum Lauenburg/ 27.03.2014, Donnerstag Sierksrade (bei Berkenthin)- Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt (Mit Korrektur Fahrtrichtung!!!)

Ratzeburg (ots) - Ein Motorradfahrer zog sich heute Morgen in der Dorfstraße bei einem Zusammenstoß mit einem Wagen mit Anhänger schwere Verletzungen zu. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen fuhr der 68- jährige Lübecker gegen 09.45 Uhr mit seiner "Suzuki" von Sierksrade aus in Richtung Kastorf. Vor ihm fuhr noch ein Lkw (7,5 Tonnen schwer, weiß). Kurz vor dem Ortsausgang Sierksrade setzte er zum Überholen an. Er übersah dabei offenbar den entgegenkommenden 37- jährigen Bliestorfer mit seinem VW Caddy mit Anhänger. Der Lübecker stieß mit seinem Motorrad frontal mit dem VW Caddy zusammen. Der 68- jährige stürzte und blieb auf der Fahrbahn liegen. Er musste nach der notärztlichen Versorgung (Verdacht innere Verletzungen, diverse Brüche) mit dem Rettungshubschrauber Christoph 29 in die Klinik geflogen werden. Der 37- jährige blieb unverletzt. An dem Motorrad und dem VW Caddy entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 12.000 Euro geschätzt. Die Polizeibeamten sperrten die B 208 im Bereich der Unfallstelle für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und den Aufräumarbeiten bis ca. 11.30 Uhr voll. Den Verkehr leiteten sie über die Ortschaft Düchesldorf ab. Der Fahrer des weißen Lkw/ Zeuge wird gebeten, sich mit der Polizeizentralstation Ratzeburg unter der Rufnummer 04541/809- 0 in Verbindung zu setzen.

Sonja Kurz Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
PD Ratzeburg, Pressestelle
Sonja Kurz
Telefon: 04541-809 2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: