Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Herzogtum Lauenburg/ 23.03.2014, Sonntag Escheburg (bei Geesthacht)- Alkoholisierter Autofahrer verursachte Unfall

Ratzeburg (ots) - Ein alkoholisierter Autofahrer überschlug sich am Sonntagmittag zwischen Escheburg und Kröppelshagen- Fahrendorf mit seinem Wagen. Der 65- jährige Mann aus Aumühle fuhr gegen 11.30 Uhr mit seinem Opel Vectra auf der Landesstraße 208 von Escheburg aus in Richtung Kröppelshagen- Fahrendorf. Ein paar Meter hinter der Einmündung zur Straße Am Soll kam er nach einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Der 65- jährige überschlug sich mit dem Wagen im Straßengraben. Der Opel Vectra blieb auf dem Dach liegen. Feuerwehrkräfte mussten den Mann aus dem Wrack befreien. Er war ansprechbar und augenscheinlich leicht verletzt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 1,53 Promille. Des Weiteren lag eine gerichtliche Entziehung seiner Fahrerlaubnis bis Mai 2014 vor. Er galt als leicht verletzt ("Schleudertrauma, Verdacht "stumpfes" Bauchtrauma) und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Dort entnahm ihm eine Ärztin eine Blutprobe. Der Sachschaden (Auto, Leitpfosten und Graben) wird auf ca. 4000 Euro geschätzt. Der Opel Vectra musste abgeschleppt werden.

Sonja Kurz Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
PD Ratzeburg, Pressestelle
Sonja Kurz
Telefon: 04541-809 2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: