Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Stormarn/ 16.03.2014, Sonntag Reinfeld- Zwei Menschen bei Unfall schwer verletzt

Ratzeburg (ots) - Zwei junge Leute zogen sich gestern Mittag bei einem Unfall auf der Bundesstraße 75 bei Reinfeld schwere Verletzungen zu. Ein 20- jähriger Reinfelder und seine 19- jährige Beifahrerin aus Hoisdorf waren gegen 14.05 Uhr auf der B 75 von Lübeck aus in Richtung Bad Oldesloe unterwegs. Kurz vor der Unfallstelle im Bereich einer Kurve, geriet der junge Mann mit dem Mercedes A- Klasse ins Schleudern (Fahrbahn nass). Bei dem Versuch gegenzulenken, prallte er mit dem Wagen frontal gegen einen Baum an der rechten Fahrbahnseite. Die 19- jährige zog sich schwere Verletzungen (Schlüsselbein - und Beckenbruch, Bauchprellung) zu. Lebensgefahr bestand zu dem Zeitpunkt nicht. Der 20- jährige hatte sich ebenfalls schwer verletzt (keine Lebensgefahr- Hüftverletzungen, Schürfwunden). Beide mussten stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Zu ihrem aktuellen Gesundheitszustand ist derzeitig noch nichts Neues bekannt. Der Mercedes trug einen wirtschaftlichen Totalschaden davon. Da aus dem Wagen Betriebsstoffe ausgelaufen waren, streuten Feuerwehrkräfte den Bereich der Kurve weiträumig ab. Anschließend musste die Fahrbahn noch gereinigt werden. Zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen kam es während dieser Zeit nicht.

Sonja Kurz Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
PD Ratzeburg, Pressestelle
Sonja Kurz
Telefon: 04541-809 2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: