Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Barsbüttel - Imbisslieferant überfallen

Ratzeburg (ots) - Kreis Stormarn / 21.02.2014, Freitag

Am 21.02.2014, gegen 22.00 Uhr, wurde in Barsbüttel der Lieferant eines örtlichen Grillimbiss überfallen.

Der 20-jährige Lieferant des Grillimbiss fuhr auf Grund einer Bestellung in den Kielredder. Dort sprach er zwei Männer an, die sich als Kunden für diese Bestellung ausgaben. Plötzlich bedrohte ihn einer der beiden Männer mit einem Messer und forderte die Herausgabe des Bargeldes. Nachdem der 20-jährige das Geld übergeben hatte, flüchteten beide Männer unerkannt den Kielredder entlang. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Bei dem Stehlgut handelt es sich um einen niedrigen Geldbetrag in zweistelliger Höhe. Verletzt wurde der Lieferant bei dem Überfall nicht.

Die Täter werden wie folgt beschreiben

   1.
   - Ca. 1,70 m groß
   - Normale Statur
   - Kein Bart
   - Sprach mit russischem Akzent 

Bekleidet mit

   -	Schwarzer Jogginghose -	Vermutl. zwei Kapuzenpullover -	Basecap 

2.

   - Ca. 1,80 m groß 

Bekleidet mit

   -	Schwarzer Jogginghose -	Dicke Jacke -	Sportmütze 

Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer kann Angaben zur Tat oder den Tätern machen? Wem sind Freitagabend im Kielredder in Barsbüttel zwei verdächtige Männer aufgefallen, auf die die Beschreibung zutrifft? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Reinbek unter der Telefonnummer 040 / 727707-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Holger Meier
- Stabsstelle / Presse -
Telefon: 04541/809-2021

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: