Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Herzogtum Lauenburg/ 18.01.2014, Dienstag Elmenhorst- Polizei bittet um Mithilfe-Hinweis auf Fahndungsseite der Polizei- aufgefundene Gegenstände nach Einbruch

Ratzeburg (ots) - Im Rahmen einer Verkehrskontrolle entdeckten Beamte aus Schwarzenbek abends in einem VW- Passat in Elmenhorst diverse Schmuckstücke. Die Schmuckstücke und Uhren waren in mehrere Beutel verpackt. Bei diesen Gegenständen dürfte es sich um die weniger wertvollen aussortierten Stücke aus der Beute mehrerer Haus- oder Wohnungseinbrüche handeln. Daneben fanden die Beamten auch einzelne Uhren und Halsketten mit entsprechenden Preisetiketten, die möglicherweise aus Ladendiebstählen stammen. Die Kriminalpolizei in Geesthacht bittet in diesem Zusammenhang Opfer von Straftaten, die einzelne oder mehrere Gegenstände aus ihrem Besitz wiedererkennen und diese im Original ansehen möchten, sich mit ihr unter der Rufnummer 04152/ 8003- 0 in Verbindung zu setzen. Die Bilder zu diesen Schmuckstücken gibt es auf der Fahndungsseite der Polizei Schleswig- Holstein ("Wir bitten um Mithilfe") im Internet unter www.polizei.schleswig-holstein.de (unter der Rubrik Fahndung) zu sehen.

Sonja Kurz Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
PD Ratzeburg, Pressestelle
Sonja Kurz
Telefon: 04541-809 2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: