Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Stormarn/ 27.01.2014, Montag Bad Oldesloe- Mann von Unbekannten überfallen

Ratzeburg (ots) - Unbekannte überfielen am Montagabend im Johannes- Ströh- Straße einen jungen Mann und beraubten ihn. Der 23- jährige ging gegen 20.30 Uhr allein zu Fuß von der Kampstraße aus in Richtung Pölitzer Weg. Als er etwa in Höhe der dortigen Siloanlagen angekommen war, schräg gegenüber des Bahnhofsausganges "Ost" in der Johannes- Ströh- Straße, kamen drei Männer auf ihn zu. Der 23- jährige wurde plötzlich von einem der Unbekannten mehrfach getreten. Einer von ihnen hielt ihm ein Messer als Drohung in die Nähe seines Halses. Anschließend wurde er von einem der Tatverdächtigen "durchsucht". Die Unbekannten nahmen ihm das Handy (Samsung Galaxy S4- ca. 540 Euro) und eine EC- Karte der Sparkasse ab. Sie flohen danach mitsamt der Beute. Der 23- jährige blieb körperlich unverletzt. Er stand deutlich unter dem Einfluss des Geschehens.

Beschreibung der Tatverdächtigen:

1. Person: ca. 1,80 Meter groß, normale Statur, blonde glatte Haare, dunkelblaue Jeans, mittelblaue Steppjacke

2. und 3. Person: einer trug eine schwarzen Kapuzenpullover, weitere Beschreibung nicht möglich

Die Kriminalpolizei in Bad Oldesloe ermittelt wegen des Verdachts des schweren Raubes und bittet Zeugen, die den Überfall gesehen haben oder etwas zu den Tatverdächtigen und deren Fluchtrichtung sagen können, sich mit ihr unter der Rufnummer 04531/ 501- 0 in Verbindung zu setzen.

Sonja Kurz Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
PD Ratzeburg, Pressestelle
Sonja Kurz
Telefon: 04541-809 2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: