Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Stormarn/ 25.01.2014, Samstag Trittau- Polizei nahm zwei mutmaßliche Einbrecher vorläufig fest

Ratzeburg (ots) - Beamte der Polizeistation Trittau nahmen in der Nacht zu Samstag zwei mutmaßliche Einbrecher in der Kirchenstraße vorläufig fest. Ein Zeuge sah gegen 02.30 Uhr zufällig, als er mit seinem Wagen am Gelände der alten Meierei Trittau (leerstehendes Gebäude) in der Kirchenstraße vorbeifuhr, einen Mann auf dem Gelände, der einen Karton trug. Daraufhin hielt der Zeuge an, um den Unbekannten anzusprechen. Als der Unbekannte das bemerkte, ließ er den Karton fallen und lief davon. Plötzlich tauchte noch ein zweiter Mann auf dem Gelände auf, der daraufhin ebenfalls floh. Die Unbekannten liefen zunächst in Richtung der Straße Schützenplatz davon. Im Rahmen der Fahndung entdeckten die Beamten die beiden 23 und 28 Jahre alten Trittauer wenig später in der Kirchenstraße und nahmen sie vorläufig fest. Der 23- jährige räumte die Tat nicht ein. Der 28- jährige räumte in seiner kriminalpolizeilichen Vernehmung die Tat ein. Das Motiv soll Langeweile gewesen sein. Nachdem sie zuerst Alkohol getrunken hatten (23- jähriger- 1,47 Promille, 28- jähriger 1,28 Promille) beschlossen sie, sich in der alten Meierei "umzusehen". Die beiden hatte sich durch das Aufhebeln der Türen Zutritt zum Gebäude verschafft. Dort hatten sie dann Kartons mit verpacktem Geschirr, Gläsern, Töpfen und Pfannen entdeckt und sich entschlossen, die Sachen mitzunehmen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte sie die Wache wieder verlassen. Haftgründe lagen bei ihnen nicht vor.

Sonja Kurz Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
PD Ratzeburg, Pressestelle
Sonja Kurz
Telefon: 04541-809 2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: