Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Stormarn/ 23.01.2014, Donnerstag Bad Oldesloe- Brand im Mehrfamilienhaus

Ratzeburg (ots) - In einem Mehrfamilienhaus in der Straße Berliner Ring brach gestern Abend aus bisher noch ungeklärter Ursache ein Feuer aus. Eine 39- jährige Frau war gegen 20.10 Uhr zufällig an dem Mehrfamilienhaus (7 Mieteinheiten- ca. 50 Hausbewohner) vorbeigegangen und entdeckte den Qualm, der aus einem Kellerfenster hervorquoll. Kurz darauf schlugen auch schon Flammen aus dem Fenster. Sie informierte umgehend die Feuerwehr. Die Hausbewohner begaben sich alle selbst ins Freie. Eine 35- jährige Frau aus der Erdgeschosswohnung über dem brennenden Kellerraum verließ mit ihren beiden 9 und 11 Jahre alten Söhnen sowie ihrer 5- jährigen Tochter noch rechtzeitig das Haus. Die 5- jährige musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei ihr bestand der Verdacht einer "Rauchgasvergiftung". Die 35- jährige begleitete ihr Kind ins Krankenhaus. Die beiden Söhne kamen erst einmal bei Verwandten unter. Weitere Hausbewohner wurden nicht verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr bekam den Brand schnell unter Kontrolle und konnte ein Ausbreiten in weitere Kellerräume und Wohnungen verhindern. Inzwischen sind wieder alle Mieter in ihre Wohnungen zurückgekehrt. Der Sachschaden wird auf ca. 5000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei in Bad Oldesloe hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Eine Brandstiftung kann nach aktuellem Ermittlungsstand nicht ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen dauern an.

Sonja Kurz Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
PD Ratzeburg, Pressestelle
Sonja Kurz
Telefon: 04541-809 2010
Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: