Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Reinbek - I-Phone geraubt

Ratzeburg (ots) - Kreis Stormarn / 11.01.2014, Samstag

Am 11.01.2014, gegen 03.30 Uhr, kam es in der Königstraße in Reinbek zu einem Raub, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Ein 20-jähriger Reinbeker ging die Königstraße entlang. Auf Höhe der Einmündung zum Kornblumenring seien dann drei Männer auf ihn zugekommen. Einer der Männer sprach den Reinbeker an und forderte die Herausgabe des Handys. Als sich der 20-jährige weigerte, schlugen und traten die drei Männer auf den ihn ein. Irgendwann ließen die Männer dann von dem Reinbeker ab, stiegen in einen Pkw Toyota Yaris und fuhren in den Kornblumenring davon. Kurze Zeit später stellte der Geschädigte fest, dass sein Handy fehlte, welches sich vorher in seiner Hosentasche befand. Bei dem Handy handelte es sich um ein I-Phone im Wert von ca. 450,- Euro. Der 20-jährige wurde bei dem Überfall leicht verletzt. Eine medizinische Versorgung vor Ort war nicht erforderlich. Der Geschädigte konnte über eine zufällig vorfahrende Bekannte die Polizei verständigen. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Die Täter werden wie folgt beschrieben.

   -	19-25 Jahre alt -	Südländisches Aussehen -	1 Täter war kleiner 
als die Anderen -	Alle Täter sprachen deutsch mit mutmaßlich 
türkischem Akzent -	Alle Täter waren dunkel gekleidet. 

Zeugen gesucht.

Wer kann Angaben zur Tat oder den Tätern machen? Wem sind im Bereich Königstraße / Kornblumenring verdächtige Personen aufgefallen? Wer kann Angaben zum dem o. g. Toyota Yaris machen? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Reinbek unter der Telefonnummer 040 / 727707-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Holger Meier
- Stabsstelle / Presse -
Telefon: 04541/809-2021

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: