Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Führerschein sichergestellt;Rad und Alu-Felge gestohlen;Biker leicht verletzt;

Marburg-Biedenkopf (ots) - Führerschein sichergestellt

Steffenberg: Kurz nach Mitternacht kontrollierte die Polizei am Mittwoch, 31. August in Quotshausen einen jungen Autofahrer. Ein durchgeführter Atemalkoholtest verlief deutlich positiv. Die Beamten stellten den Führerschein sicher und veranlassten eine Blutentnahme.

Rad und Alu-Felge gestohlen

Dautphetal-Dautphe: Unbekannte stahlen am Montag, 29. August zwischen 15 und 16.30 Uhr von einem frei zugänglichen Hof in der Straße "Am Berg" ein Mountainbike "Crosswind" sowie eine Alu-Felge RH Topline. Der Gesamtschaden beträgt etwa 580 Euro. An dem blau- und silberfarbenen Kinderrad befindet sich ein gelber Streifen. Auffällig ist zudem der schwarze Sattel mit einem orangefarbenen Streifen. In der Ortschaft fiel an dem Nachmittag ein weißer Sprinter auf, der über einen Lautsprecher Musik abspielte. Derzeit steht allerdings nicht fest, ob das Fahrzeug mit dem Vorfall in Verbindung steht. Zeugen, die Angaben zu dem amtlichen Kennzeichen oder dem Fahrer machen können, melden sich bitte bei der Polizei in Biedenkopf, Tel. 06461- 92950.

Biker leicht verletzt

Neustadt/K 18: Mit leichten Blessuren kam ein junger Motorradfahrer am Mittwochmorgen, 31. August bei einem Unfall auf der Kreisstraße 18 davon. Der aus dem Schwalm-Eder-Kreis stammende Mann war gegen 7 Uhr mit seiner Suzuki von Willingshausen in Richtung Neustadt unterwegs. Nach einem Überholmanöver bremste der 20-Jährige sein Gefährt vor einer Linkskurve ab und geriet dabei ins Schlingern. Er kam nach rechts von der Straße an, fuhr etwa 30 Meter in einem Graben weiter und stürzte letztendlich mit seiner Maschine. Ein Rettungswagen brachte ihn vorsorglich zur weiteren Behandlung in die Uni-Klinik. Der Schaden beträgt 1500 Euro.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: