Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: 3 Kilometer mit gestohlenem Auto unterwegs; Einbruch in Wochenendhaus; Weidezaun zerschnitten; Tabletten, Haschisch, Alkohol - Unfall

Marburg-Biedenkopf (ots) - 3 Kilometer mit gestohlenem Auto unterwegs

Münchhausen - Mindestens 3 Kilometer ist ein Dieb mit einem gestohlenen Lieferwagen eines Pizzadienstes gefahren. Der Diebstahl des grauen Ford Fiestas mit dem Korbacher Kennzeichen war am Sonntag, 07. August, zwischen 22 und 23 Uhr in der Marburger Straße. "Aufgetaucht " ist der Wagen dann am Donnerstag, 11. August, um 21.30 Uhr auf einem Anwesen in Simtshausen in der Oberdorfer Straße, das ist drei Kilometer entfernt vom Ort des Diebstahls. Wer kann Angaben zum Abstellen des Autos machen? Wann wurde der Wagen abgestellt? Wer hat ihn abgestellt? Hinweise bitte an die Kripo Marburg, Tel. 06421/406-0.

Einbruch in Wochenendhaus

Biedenkopf - Die Tatzeit des Einbruchs in das Wochenendhaus im Wald Am Roten Weg könnte vom 12 August bis zum Freitag, 01. April 2016 zurückliegen. Erst letzten Freitag stellte der Besitzer die eingeschlagene Scheibe und das Fehlen mehrerer Getränke aus dem Kühlschrank fest. Der insgesamt entstandene Schaden ist gering. Ein Einbruch bleibt es trotzdem. Daher ermittelt die Kripo und bittet um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen. Kripo Marburg, Tel. 06421/406-0.

Weidezaun zerschnitten

Breidenbach Wolzhausen - Zum nun wiederholten Mal ärgert sich eine Breidenbacherin über den zerschnittenen Zaun ihrer Schafkoppel in der Dorfstraße - jetzt erstattete sie eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Die letzte Tat ereignete sich am zurückliegenden Wochenende. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Biedenkopf, Tel. 06461/9295-0.

Tabletten, Haschisch, Alkohol - Unfall

Weifenbach - Am Samstag, 13. August ereignete sich gegen 23.45 Uhr ein kleiner Unfall mit erheblichen Folgen. Auf dem Weg zu einer Feier kam es beim Einparken in der Reckenbergstraße zu einer kleinen Kollision. Am Steuer des einparkenden Autos saß ein 21 Jahre junger Mann aus dem Kreis Siegen Wittgenstein. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei Alkoholgeruch bei ihm fest. Der Alkotest bestätigte den Verdacht mit einem angezeigten Wert von etwa über 1 Promille. In seinen Hosentaschen fanden die Beamten dann noch ein Tütchen mit mehreren Tabletten und einer geringen Menge Haschisch. Die Polizei veranlasste daraufhin eine Blutprobe und stellte den Führerschein sicher. Sowohl am 1´er BMW des Mannes als auch an dem bereits parkenden schwarzen Honda entstanden nur geringe Schäden. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: