Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Gestohlener X 5 wieder da Kripo ermittelt gegen zwei Frauen und sucht Besitzer mutmaßlicher Beute (Bezug: Presseinfo v. 11. Juli)

Wem gehören diese Geldbörsen?

Marburg-Biedenkopf (ots) - Gestohlener X 5 wieder da Kripo ermittelt gegen zwei Frauen und sucht Besitzer mutmaßlicher Beute (Bezug: Presseinfo v. 11. Juli)

Marbach - Die Kripo Marburg hat den in der Nacht zum Samstag (9. Juli) zwischen 01.00 Uhr und 08.00 Uhr aus einem Hof in der Brunnenstraße gestohlenen BMW X 5 am Freitag, 29. Juli in Gießen sichergestellt und dem Eigentümer zurückgegeben. Die Ermittlungen führten die Kripo Marburg schon früh auf die Spur von zwei polizeibekannten Marburger Mehrfach- und Intensivtäterinnen, 32 und 40 Jahre alt. Gewissheit, dass sie etwas mit dem Autodiebstahl zu tun haben, brachte das gute Bild einer Geschwindigkeitsüberwachungsanlage, die ausgelöst hatte, weil man mit dem gestohlenen Auto 30 km/h schneller als erlaubt unterwegs war. Am 29. Juli griff die Kripo Marburg zu, durchsuchte die Marburger Wohnung und nahm die beiden Tatverdächtigen vorübergehend fest. Nach dem Hinweis einer der Festgenommenen stellte die Kripo noch am gleichen Tag den gestohlenen X5 in Gießen sicher. Die Maßnahmen führten weiter zur Sicherstellung von Beweismittel, die den dringenden Verdacht begründen, dass die beiden Damen in den letzten Wochen und Monaten an mindestens 20 weiteren Taten überwiegend in Marburg beteiligt waren, darunter Diebstahl, Hehlerei, Körperverletzung und Kellereinbrüche. Unter den sichergestellten Gegenständen befanden sich mehrere Geldbörsen, deren Herkunft ungeklärt ist. Die Kripo Marburg sucht die Eigentümer dieser mutmaßlichen Beute. (Ein Bild dieser Geldbörsen ist unter www.polizeipresse.de im Anhang zu dieser Presseinformation) Eine der Börsen ist rotbraun und hat sichtbare Nähte am Rand. Der Verschluss ist auf der Außenseite verziert mit einem stilisierten goldenen Stier. Außerdem befindet sich eine Trageschlaufe an der Seite. Bei den übrigen Geldbörsen handelt es sich um eine auffällig grüne Börse mit Reißverschluss der mit einem ebenfalls auffälligen hülsenartigen goldenen Anhänger auf- und zugezogen wird, eine halbrunde, kleine schwarze Geldbörse mit einem Druckknopf und um ein schwarzes Portemonnaie mit einem roten Verschluss des Münzgeldfachs und einer roten Sicherungslasche. Wer diese Gegenstände erkennt, wird gebeten, sich mit der Kripo Marburg, Tel. 06421/406-0 in Verbindung zu setzen.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: