Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: 86-Jährige fährt in Kindertagesstätte Glück im Unglück - Keine Verletzten

Auto fährt in Kindertagesstätte

Marburg-Biedenkopf (ots) - 86-Jährige fährt in Kindertagesstätte Glück im Unglück - Keine Verletzten

Wehrda - Dank glücklicher Umstände endete ein Unfall am Montag, 25. Juli, ohne Verletzte. Eine 86-jährige Autofahrerin hatte um 10.40 Uhr in der Magdeburger Straße in einer Parklücke rangiert und dann irgendwann den Vorwärts- und Rückwärtsgang an ihrem automatikbetriebenen Auto verwechselt. Sie überfuhr in der Folge den Grünstreifen des Kinderzentrums Weißer Stein bis direkt in einen glücklicherweise zu dieser Zeit leeren Gruppenspielraum. Die Kinder, die normalerweise diesen Raum nutzen, spielten zur Unfallzeit im Garten. Die 86-Jährige blieb unverletzt. Am Auto, sowie am Gebäude und einer Garage entstanden beträchtliche Schäden von geschätzt über 50.000 Euro.

Bilder des Unfalls stehen unter www.polizeipresse.de zur Verfügung.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: