Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Junge Frau belästigt; Polizei sucht dringend Zeugen

Marburg-Biedenkopf (ots) - Junge Frau belästigt Polizei sucht dringend Zeugen mit roten Schuhen

Marburg- Am Freitag (24. Juni) zwischen 18.30 und 18.45 Uhr wurde eine junge Frau auf einer Toilette in einem öffentlich zugänglichen Bereich des Uniklinikums Marburg von einem Unbekannten belästigt. Zu Hilfe kam der jungen Frau ein ca. 28-30 Jahre alter, blonder Mann. Der Zeuge trug ein Nietenarmband am Handgelenk und zwei Ringe an den Fingern, außerdem trug er auffallend rote Schuhe und rote Socken. Er soll in Begleitung einer ca. 30-Jährigen mit langen dunkelblonden Haaren, pinker Oberbekleidung, heller Hose und hellen Ballerinas gewesen sein. Die Zeugin führte ein schwarzes Maxi Cosi mit einem rosafarbenen Dach mit sich. An dem Maxi Cosi war ein Luftballon mit Hello Kitty Aufdruck befestigt. Möglicherweise haben diese Personen den Vorfall beobachtet und können weitere sachdienliche Angaben zum Sachverhalt machen. Sie werden gebeten, sich mit der KriPo in Marburg in Verbindung zu setzen, Tel.: 06421/406-0.

Claudia Knappl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: