Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Heuballen brennen

Marburg-Biedenkopf (ots) - Brennende Heuballen

Ebsdorfergrund/Rauischholzhausen- In der Feldgemarkung Teichdamm fingen am Donnerstag (23. Juni) gegen 23.57 Uhr zehn Heuballen in einem Holzunterstand Feuer. Die Feuerwehr zog die Ballen aus dem Unterstand heraus, um sie zu löschen. Der Unterstand wurde durch das Feuer ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand ein Sachschaden von rund zweitausend Euro. Die Ermittler gehen in diesem Fall von Brandstiftung aus und prüfen weiter, ob Zusammenhänge zu bereits zurückliegenden Bränden in der Feldgemarkung im Frühjahr diesen Jahres bestehen. Hinweise an die Kripo in Marburg, Tel.: 06421/406-0.

Claudia Knappl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: