Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Ermittlungen nach Autoaufbrüchen Kripo sucht Eigentümer von Rucksack und Geldbörse (Bezug zur Presseinfo v. 22. Februar)

POL-MR: Ermittlungen nach Autoaufbrüchen
Kripo sucht Eigentümer von Rucksack und Geldbörse
(Bezug zur Presseinfo v. 22. Februar)
Wer vermisst diesen Rucksack bzw. wem gehört er?

Marburg-Biedenkopf (ots) - Ermittlungen nach Autoaufbrüchen Kripo sucht Eigentümer von Rucksack und Geldbörse (Bezug zur Presseinfo v. 22. Februar)

Marburg - Die Ermittlungen der Kripo Marburg nach der Festnahme zweier Männer, die unter dem dringenden Verdacht stehen, in Marburg mindestens drei und in Gießen ein Auto aufgebrochen zu haben, dauern an. Unter den sichergestellten Gegenständen befinden sich eine Geldbörse und ein Rucksack. Beides gehört definitiv nicht den festgenommenen Tatverdächtigen. Die Kripo geht davon aus, dass es sich um Beute aus weiteren Diebstählen handelt. Allerdings konntet die Kripo die Sachen noch keiner Straftat zuordnen. Die Kripo bittet daher um Hinweise. Wo sind diese Sachen entwendet worden? Wem gehören sie bzw. wer kann Hinweise auf den oder die Eigentümer geben? Es handelt sich zum einen um einen schwarz/blauen Rucksack mit der Herstellerbezeichnung "Targus", und zum anderen um ein schwarzes Portemonnaie der Marke "Tommy Hilfiger", mit rotem Innenfutter.

Bilder der Gegenstände stehen zur Ansicht und zur zum Herunterladen zur Verwendung im Zusammenhang mit der obigen Berichterstattung unter www.polizeipresse.de zur Verfügung.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh
Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: